Siebsteinkopf und Moldauquelle

Von der Haltestelle Schwellgraben folgen Sie dem 'Baummarder' in Richtung Reschbachklause sanft
bergan. Nach der Überquerung der Dammkrone führt der Weg etwas steiler zu einer Kreuzung. Hier bietet sich ein Abstecher zum Gipfel des Siebensteinkopfes an ('Sperlingskauz', ca. 10 Minuten einfach). Bei gutem Wetter reicht die Sicht vom Gipfel bis zu den Alpen.

Zurück an der Kreuzung geht es nun Richtung Moldauquelle. Bereits nach wenigen Metern befinden Sie sich in Tschechien und kommen an eine Kreuzung mit einem Forstweg. Ein weiterer Abstecher führt Sie erst links hinunter, dann nach rechts zur Moldauquelle (ca. 10 Minuten einfach).

Auf demselben Weg zurück bis zur Infotafel Borkenkäfer und weiter dem 'Baummarder' folgend
gelangen Sie geradeaus nach Bučina. In der Ortsmitte rechts geht es leicht bergab zum Teufelsbach
(Landesgrenze), den Sie auf einer Brücke überqueren.

An der Teufelsbachklause vorbei geht es zurück zum Ausgangspunkt.


Tourenportal

Eine Übersicht über die weiteren Wandertouren in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald finden Sie in unserem Tourenportal unter maps.ferienregion-nationalpark.de



Downloads

Diese Seite auf Facebook teilen!