Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Skulpturengarten Heinz Theuerjahr

Skulpturengarten Heinz Theuerjahr

Das Bergdorf oder auch Künstlerdorf Waldhäuser, wie es liebevoll genannt wird, begeistert seit jeher Künstler.
So auch Heinz Theuerjahr, der dort 1940 seine Heimat fand. Für den Künstler und Bildhauer war der, auf 1000m Höhe gelegene Ort im Bayerischen Wald, sein Ruhepol. Von dort reiste er vierzehnmal nach Afrika, um der Schöpfung in den Augen der Tiere zu begegnen und ihre Seele und Aura mit allen Sinnen erfassen zu können. Sein künstlerisches Werk, das hauptsächlich aus figürlichen Tierplastiken besteht, wurde erheblich von seinen Afrikareisen geprägt.

Nach seinem Tod wurde das Gästehaus, die "Kleine Galerie", neben dem Atelier als Ausstellungsraum umfunktioniert.

Im Garten findest du einen frei zugänglichen Skulpturenpark mit Tierplastiken, der einen unvergleichlichen Einblick in das faszinierende Werk Theuerjahrs ermöglicht.
Der Skulpturengarten ist ganzjährig geöffnet. Wird im Winter nicht geräumt, auf eigene Gefahr begehbar.



Öffnungszeiten der nächsten Tage:

Freitag 19.04.2024 Uhr
Samstag 20.04.2024 Uhr
Sonntag 21.04.2024 Uhr
Montag 22.04.2024 Uhr
Dienstag 23.04.2024 Uhr
Mittwoch 24.04.2024 Uhr
Donnerstag 25.04.2024 Uhr

Ganzjährig geöffnet.
Betreten auf eigen Gefahr.