Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald

Grenzüberschreitende Wanderung in die wilde Natur (Rachel-Lusen-Gebiet)

13.08.2023 10:00 - 16:00 Uhr - Neuschönau

Waldführer Hans Pongratz wandert am Sonntag, 13. August, mit allen Interessierten zu den ehemaligen Dörfern Buchwald und Fürstenhut im Böhmerwald. Hier finden sich verschiedene Sehenswürdigkeiten als Zeitzeugen zur Geschichte und Gegenwart dieser historischen Grenzregion. Erst geht‘s vom Wistlberg über das Finsterauer Filz, ein Hochmor von besonderen Wert für die Biodiversität, nach Knížecí Pláně (Fürstenhut). Danach wird in Richtung Grenze nach Bučina (Buchwald) und weiter zur Teufelsbachklause gewandert. Dort angekommen gibt es Informationen über die Geschichten und Funktionen der Klausen. Zurück zum Ausgangspunkt führt die letzte Etappe über das Finsterauer Filz. Start der Tour ist um 10 Uhr. Die rund fünfzehn Kilometer lange, mittelschwere Tour dauert rund sechs Stunden. Eine gute Kondition, wetterfeste Kleidung, ebenso feste Wanderstiefel, Getränke und Brotzeit sowie der Personalausweis sind notwendig. Die Führungsgebühr beträgt zehn Euro für Erwachsene, Kinder sind frei. Gäste mit NationalparkCard zahlen fünf Euro. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 13 Uhr erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt der Führung mitgeteilt.

Kosten: 10 € pro Person (bis 18 Jahre kostenlos); mit Nationalpark-Card: 5,00€

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) erforderlich.

Veranstalter

Nationalpark Bayerischer Wald
Freyunger Str. 2, Grafenau
Telefon: 0800 0776650

Veranstaltungsort

Neuschönau,

Preise

Es liegen keine Informationen vor.