Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald

Pilztage des Nationalparks

24.09.2023 10:00 - 17:00 Uhr - Bayerisch Eisenstein

Spätsommer ist Schwammerlzeit! Und genau deswegen veranstalten der Nationalpark Bayerischer Wald und die Gemeinde Bayerisch Eisenstein am Wochenende vom 23. bis 24. September eine große Pilz-Ausstellung in der Eisensteiner ArberLandHalle. Das Motto dabei: „Woizerl, Dobernigl und Hodersau – Pilze ohne Grenzen“. Bei freiem Eintritt werden die häufigsten Speise- und Giftpilze des Bayerischen und Böhmerwaldes, Baumschwammerl und rare Besonderheiten gezeigt und von den anwesenden Experten erklärt. Auch kreative Aktionen mit Pilzen, z. B. Färben, Floristik, Kunst, Papierherstellung oder Geruchsküche, sowie eine Pilzberatung für selbst gesammelte Pilze stehen auf dem Programm. Gleichzeitig findet am Sonntag, den 24.09.2023 ein Bayerisch-Böhmische
Sonntag mit großem Flohmarkt, mehreren Musikbühnen, kulinarischen
Schmankerln, sowie großem Rahmenprogramm im Grenzort, statt.

Veranstalter

Nationalpark Bayerischer Wald
, Treffpunkt bei Anmeldung
Telefon: 0800 0776650

Veranstaltungsort

Bayerisch Eisenstein Parkplatz Arberlandhalle

Preise

Es liegen keine Informationen vor.