BEGIN:VCALENDAR PRODID:http://www.ferienregion-nationalpark.de VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:20240125T000000Z-245801@www.ferienregion-nationalpark.de DTSTAMP:20240721T112446Z CREATED:20231228T094615Z DTSTART:20240125T153000Z DTEND:20240125T163000Z LOCATION:Mauth, Kanzel Bräu SUMMARY:Brauereiführung KANZEL BRÄU DESCRIPTION:Wenn Bernhard Fuchs in seiner KANZEL BRÄU gleich hinter dem im idyllischen Bayerwald-Dorf Mauth gelegenen Gasthaus-Hotel FUCHS steht und bei den Brauereiführungen leidenschaftlich über Hopfen und Malz, die richtigen Rezepturen und die Gärprozesse redet, vermischen sich seine Rollen im Leben: Apotheker von Berufs wegen, Wirt aus Überzeugung, Brauer aus Leidenschaft.\n„Das mit der eigenen Brauerei war ein alter Traum, den ich mit meinem Schulfreund Klaus Brämer, einem erfahrenen Braumeister, schon lange hatte“, schildert der 54-Jährige. Nachdem er das Wirtshaus der Eltern vom Kern auf saniert und 2018 wiedereröffnet hatte, ging er nach einer kurzen Verschnaufpause im Sommer 2020 schließlich auch das Bier-Projekt an. Brämer war als „Geburtshelfer“ für den ersten Sud dabei. Mittlerweile kümmert sich ein anderer Freund festangestellt darum, dass immer genügend Gerstensaft da ist. „Letztlich helfen aber alle im Wirtshaus zusammen, dass unsere kleine Brauerei läuft und bekannt wird“, betont Fuchs, der pro Jahr zirka 300 Hektoliter herstellt und alles von Hand abfüllt.\nDas nach dem Mauthler Hausberg Große Kanzel (1011 m) benannte Bio-Bier gibt es also erst seit drei Jahren, jedoch mittlerweile in fünf Sorten: HELL, DUNKEL, ROTFUCHS WEISSE, PLATZHIRSCH (November – März) und den kaltgehopften pilsener EISVOGEL (April-Oktober). Verwendet werden in dem kleinen Brauhaus nur frisches Waldwasser, edler Hopfen, Gerste und Weizen aus biologischem Anbau. Und das schmeckt den immer mehr werdenden KANZEL BRÄU-Fans nicht nur im Wirtshaus und Hotel: Sie wissen auch den Brauereiverkauf in 0,75 Liter-Bügelflaschen im 4er-Karton oder in Fässern (10, 20 und 30 Liter) sehr zu schätzen. Sehr beliebt sind auch diese kostenlosen Brauereiführungen mit anschließender Bierverkostung.\nEine anschließende Einkehr im Gasthaus FUCHS ist möglich, Reservierung nicht zwingend erforderlich allerdings empfohlen.\nAnm.: 08557 270 oder online: http://tinyurl.com/6e747t6x \n GEO:48.888507324958;13.585342695894 END:VEVENT END:VCALENDAR