BEGIN:VCALENDAR PRODID:http://www.ferienregion-nationalpark.de VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:20240105T000000Z-219834@www.ferienregion-nationalpark.de DTSTAMP:20240723T032742Z CREATED:20231218T105756Z DTSTART:20240105T100000Z DTEND:20240105T160000Z LOCATION:Bayerisch Eisenstein kuns(t)räume grenzenlos SUMMARY:IMAGO– Surrealistisch-phantastische Kunst DESCRIPTION:IMAGO – Surrealistisch-phantastische KunstDas Traumhafte, das Unbewusste, das fantastisch Widersinnige stehen im Mittelpunkt der Werke des Surrealismus. Der wohl bekannteste Vertreter dieser künstlerischen Strömung, die sich Anfang der 1920er Jahre entwickelte, war SalvadorDalí.Vor 10 Jahren widmeten die Kuns(t)räume grenzenlos dem grafischen Werk des großenspanischen Surrealisten eine umfassende Sonderausstellung.Nun sind mit der Gruppe IMAGO Künstler zu Gast, die auf den Spuren von Dalí, Max Ernst oder den späteren Wiener phantastische Realisten wie Ernst Fuchs wandeln. Der Surrealismus verfolgt das Ziel, weit voneinander getrennte Realitäten und gegensätzlich Themen und Motive zusammenzuführen. Aus dieser Verbindung werden für die Betrachter*innen vollkommen neue Sinneswahrnehmungen geschaffen. Die fantastischen, oft auf den ersten Blick unverständlichen Werke offenbaren sich mit der Zeit und bekommen eine reale Aussage. Die Gruppe IMAGO lädt die Besucher*innen ein auf eine Reise in eine fantastisch-surreale Welt.Die Gruppe IMAGO:Josef Bielmeier, Klaus Busch, Jutta Duschl, Josef Eimannsberger, Mike Gerstl, Johann Meier Michael Penzel, Josef Zieglgruber, Herbert Vollmer (†) und Walter Wanninger (†).Gastaussteller ist Walter Wenzl.Außerdem gibt es mit Klára Sedlo und Michal Tehel einen Einblick in den tschechischenSurrealismus. END:VEVENT END:VCALENDAR