BEGIN:VCALENDAR PRODID:http://www.ferienregion-nationalpark.de VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:20231207T000000Z-207550@www.ferienregion-nationalpark.de DTSTAMP:20240713T161244Z CREATED:20231206T000000Z DTSTART:20231207T170000Z DTEND:20231207T183000Z LOCATION:Sankt Oswald-Riedlhütte, Klosterallee 4 SUMMARY:Waldnaturschutz und Waldmanagement - Biodiversität im Wald aktiv fördern (Vortrag) DESCRIPTION:Die Welt befindet sich laut aktuellen Studien im sechsten Massenaussterben der Erdgeschichte. Hochrechnungen zufolge verliert die Erde im Moment täglich 30 bis 150 Arten, welche unwiederbringlich aussterben. Dies ist nicht nur ein Grund zur Sorge, sondern auch ein Grund, den Umgang mit der Umwelt zu überdenken. Wie wollen wir auf dieser Welt in Zukunft leben? Und wie können wir Landnutzung nachhaltig gestalten? Soll man am besten gar nichts tun und den Menschen von der Natur wegsperren? Oder gibt es Möglichkeiten, Landnutzung und Biodiversitätsschutz in Einklang zu bringen? Am Beispiel mitteleuropäischer Wälder zeigt Dr. Britta Uhl Antwortmöglichkeiten auf diese Fragen und erklärt, welche Rolle die Forschung im Bayerischen Wald dabei spielt, effektive Waldnaturschutzkonzepte für bewirtschaftete Waldgebiete zu entwickeln. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ist frei. Der Vortrag wird aufgezeichnet und kann ab dem Tag nach der Veranstaltung auch auf dem YouTube Kanal des Nationalparks angesehen werden. GEO:48.89149015;13.427832451864 END:VEVENT END:VCALENDAR