Schwellhäusl

Vom Wanderpark in Bayerisch Eisenstein folgen Sie dem 'Bussard', der Sie über die gesamte Wanderung begleiten wird, nach Norden.

Zunächst geht es durch die Ortsmitte, am Localbahnmuseum vorbei über die Bahnlinie. Nach ca. 100 Metern folgen Sie dem Waldpfad zum Hochbergsattel. Zwei Kilometer verläuft der Weg bergauf, dann zweigt in einer engen Kurve ein Waldweg in südlicher Richtung ab.

Diesem folgen Sie zusammen mit dem 'Bussard' zur Schmalzbach-Schwelle. Der Stausee wurde ursprünglich für die Holztrift gebaut. Am Ufer des idyllischen Stausees lädt das Gasthaus Schwellhäusl
zu einer Brotzeit ein.

Auf dem Rückweg passieren Sie das Eiserne Kreuz und erreichen über Waldpfade und Forstwege wieder Bayerisch Eisenstein.


Tourenportal

Eine Übersicht über die weiteren Wandertouren in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald finden Sie in unserem Tourenportal unter maps.ferienregion-nationalpark.de



Downloads

Diese Seite auf Facebook teilen!