Golfpark Oberzwieselau

Auf der landschaftsgebundenen und großzügigen Anlage können Sie die 18-Loch Golfanlage des Golfparks Oberzwieselau genießen. Der Golfclub liegt zwischen Zwiesel und Frauenau in der Nähe vom Schloss Oberzwieselau. Der Club hat von Mai bis Oktober geöffnet.

Natürliche Hindernisse in Form von uralten Laubbäumen, rauschenden Bächen und stillen Weihern, machen jede Bahn in ihrer individuellen Schönheit zu einem eigenen Erlebnis.

Wegen der großzügigen Anlage kommt es selten zu Abschlagsproblemen, die Reservierung von Startzeiten ist noch unbekannt.

Die Platzübersicht finden Sie hier.

Schon in den Jahren 1965 bis 1970 entstanden die ersten Planentwürfe für einen Golfpark in Oberzwieselau. Der Architekt des Golfplatzes Mondsee und österreichische Spitzengolfer, Max Graf Lamberg, und Ali Baron Wolffersdorff begannen 1988 mit der Realisierung des Projekts. Sie fanden in den Architekten und Landschaftsökologen Wolfgang Barth und Rupert Schelle wertvolle Partner, die mit viel Gefühl und Sensibilität das Werk vollendeten. Am 11. Juni 1993 konnte der erste Präsident des 1991 gegründeten Golfclubs, Baron Wolffersdorff, viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Behörden sowie die Ehrenmitglieder Franz Beckenbauer, Toni Sailer und Harry Valérien, zur festlichen Eröffnung begrüßen.



Downloads

Diese Seite auf Facebook teilen!