Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald

Das müssen Sie wissen

Alle notwendige Informationen für Ihren Aufenthalt in der Ferienregion (Landkreise Regen und Freyung-Grafenau) in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir hier für Sie zusammengefasst. (Basis ist die 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.)

Die Seite wird von uns regelmäßig aktualisiert. (Stand 30.12.2021)

Eckpunkte - 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Hier finden Sie die wichtigsten Eckpunkte der seit 24.11.2021 gültigen 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für ganz Bayern.

Allgemein gültige Regeln:

  1. Maskenpflicht (FFP2-Maske): In Gebäuden und geschlossenen Räumen einschließlich geschlossener öffentlicher Fahrzeugbereiche, Kabinen und Ähnlichem
  2. Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte: maximal 5 Personen aus 2 Haushalten, ausgenommen: Kinder unter 12, Geimpfte und Genesene
  3. flächendeckend 2G: für Beherbergungswesen, Gastronomie, Hochschulen, Bibliotheken (Sperrstunde Gastronomie von 22 bis 5 Uhr)
  4. Clubs, Diskos und Bars: kein Betrieb erlaubt
  5. Handel: eine Person auf 10 qm
  6. Kultur-, Sportveranstaltungen, Messen und Tagungen sowie Freizeiteinrichtungen aller Art unter Einhaltung von 2G-plus

In Landkreisen mit Inzidenzen über 1000, sogenannten Hot-Spots, gelten verstärkte Einschränkungen

Regelungen für regionale Hotspot-Lockdowns:

Schließung von bzw. kein Betrieb von:

  1. Gastronomie (Mitnahme erlaubt)
  2. Körpernahe Dienstleistungen, falls nicht medizinische, therapeutische, pflegerische Leistungen oder Friseurleistungen
  3. Übernachtungsangeboten zu touristischen Zwecken
  4. Kulturstätten: Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Theater, Oper, Kinos, Konzerthäuser etc.
  5. Freizeiteinrichtungen: Freizeitparks, Stadt- oder Gästeführungen, Seilbahnbetrieb, Badeanstalten, Thermen, Wellnesszentren, Spielhallen

Alle ausführlichen gelten Regelungen in Bayern können Sie der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entnehmen.

Anpassung der 15. Bayr. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Wikung zum 28.12.2021

  1. Bei privaten Zusammenkünften außerhalb der Gastronomie, an denen ausschließlich Geimpfte und Genesene teilnehmen, sind maximal zehn Personen erlaubt.
  2. Kinder unter 14 Jahren sind bei den Kontaktbeschränkungen ausgenommen. Die Altersgrenze von 14 Jahren findet künftig auch für die 2G Plus- und 2G-Erfordernisse Anwendung.
  3. Das bislang für große überregionale Sportveranstaltungen geltende Zuschauerverbot gilt künftig auch für große überregionale Kulturveranstaltungen und vergleichbare Veranstaltungen.
  4. Tanzveranstaltungen sind zukünftig auch außerhalb von Clubs und Diskotheken untersagt, soweit es sich nicht um Sportausübung handelt.

Die detaillierten Regelungen finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis:

Die Tourist-Informationen der Ferienregion sind weiterhin für Sie geöffnet und unterliegen nicht der 2G-Regelung.

Regelungen für den Landkreis Regen

Der Landkreis Regen ist ab Freitag, 03.12.2021 kein regionaler Hotspot mehr.

Öffnungsmöglichkeit von:

  • Hotellerie
  • Gastronomie
  • Hallenbäder
  • Kulturelle Einrichtungen

Es gelten weiterhin die allgemeinen Regelungen der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Die detaillierten Regelungen für den Landkreis Regen finden Sie auf der entsprechenden Themenseite des Landratsamtes sowie in dieser Übersicht.

Bitte informieren Sie sich auch jeweils bei Betreibern, Veranstaltern und der Gastronomie direkt über die jeweiligen Öffnungsmodalitäten.

Regelungen für den Landkreis Freyung-Grafenau

Der Landkreis Freyung-Grafenau ist ab Dienstag, 14.12.2021 kein regionaler Hot-Spot mehr. Einen Auszug der aktuell gültigen Regelungen finden Sie hier:

  1. Kontaktbeschränkungen: es dürfen sich max. 5 Ungeimpfte aus 2 unterschiedlichen Haushalten treffen. Kinder unter 12 Jahren, sowie Geimpfte und Genese zählen nicht.
  2. Gastronomie: Kann wieder öffnen; Es gilt die 2G-Regelung.
  3. Beherbergung: Übernachtungsangebote dürfen von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Schullandheimen, Jugendherberger, Campingplätzen und allen sonstigen gewerblichen oder entgeltlichen Unterkünften für touristische Aufenthalte angeboten werden. Es gilt die 2G Regel.
  4. In Freizeiteinrichtungen wie Theater, Kinos, Museen oder Zoos, und bei Veranstaltungen gilt 2Gplus. Auch hier ist für den Zutritt ein tagesaktueller negativer Corona-Test nötig (Selbsttest vor Ort unter Aufsicht, Schnelltest oder PCR-Test).

Alle aktuelle Regelungen im Detail finden Sie auch auf der entsprechenden Themenseite des Landratsamtes.

Bitte informieren Sie sich bei der jeweiligen Einrichtung (Museum etc.), der Gastronomie und Hotellerie direkt über die jeweiligen Öffnugsmodalitäten und Angebote.

ÖPNV

Damit Sie Ihren Urlaub so "normal" wie möglich gestalten können, finden Sie hier alle Fahrpläne inklusiv der Igelbusse, die ab sofort wieder im Nationalpark unterwegs sind.

Alle Fahrpläne im Überblick

Mit Ihrer GUTI-Gästekarte nutzen Sie alle Busse & Bahnen im Bayerwald-Ticket Gebiet gratis.

Im ÖPNV und im Fernverkehr gilt die Maskenpflicht (FFP2-Maske) und 3G.

Wie Sie zusammen mit der Waldbahn die besten Ausflüge und Touren in der Ferienregion machen, finden Sie in unserer Karte "Durch die Wildnis mit der Waldbahn".

 

Testmöglichkeiten

Hier finden Sie die Testmöglichkeiten in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau:

Teststationen Landkreis Regen

 

Teststationen Landreis Freyung-Grafenau

Einreisebestimmungen aus dem Ausland

Ab 27.12.2021 gelten für die Einreise nach Tschechien strengere Einreisebestimmungen. Auch Geimpfte oder genesene Erwachsene benötigen bei der Einreise aus Bayern einen negativen PCR-Test. An folgenden Tagen ist der kleine Grenzverkehr (bspw. Tanken) nicht möglich: 30.12., 31.12.2021 und 01.01.2022.

Für Ihre Einreise aus Tschechien beachten Sie bitte außerdem folgendes:

Einreisebestimmungen Tschechien

 

Für Ihre Einreise aus Österreich beachten Sie bitte folgendes:

Einreisebestimmungen Österreich

Reisebeschränkungen Ein- und Ausreise Österreich