Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald

Wandern im Bayerischen Wald

Einfach grenzenlos - so erscheinen die Wandermöglichkeiten in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Erkunde die abwechslungsreiche und spannende Wanderwelt im und am Nationalpark - viele hundert Kilometer an bestens ausgeschilderten Rund- und Zielwanderwegen machen unsere Mittelgebirgslandschaft zu einer der beliebtesten Wanderregionen in ganz Mitteleuropa. Egal, ob Du einen unserer Bayerwaldberge Rachel, Lusen, Falkenstein oder Arber erklimmen willst, die herrlichen Panoramatouren genießt oder auf den verschiedenen Themenwegen einen tiefen Einblick in die Ferienregion erhältst - die Möglichkeiten erscheinen nahezu unbegrenzt.

Für Wanderer das Beste.

In den beiden Tierfreigeländen in den Nationalparkzentren Lusen und Falkenstein kannst du die faszinierende Tierwelt beobachten und entdecken: In den großen und den natürlichen Lebensräumen nachempfunden Gehegezonen können Wölfe, Luchse, Braunbären, Elche und viele Tierarten mehr nach  ihrem ureigenem Tagesrhythmus leben - klettern, baden, ruhen oder sich auch einmal ganz zurückziehen.

Waldwildnis entdecken

Ein absoluter Top-Wanderweg ist der Premiumwanderweg Goldsteig, der quer durch den Bayerischen Wald und die Ferienregion verläuft. Auf insgesamt 660 km, von Marktredwitz bis nach Passau, kannst du die Ursprünglichkeit und Besonderheiten der Urlaubsregion Bayerischer Wald entdecken.

Der Goldsteig erschließt natürlich auch die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald und in Kombination mit der Hauptstraße, die u. a. über die Bayerwaldberge Arber, Falkenstein, Rachel und Lusen führt, können unsere Wandergäste mit der sogenannten Alternativroute eine komplette Goldsteig-Runde in der Ferienregion erwandern.

Keine Themen gefunden.