Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Schneeschuhtour vom Großen Arbersee zum Gipfel des Großen Arber

durch den verschneiten Winterwald

Schneeschuhtour vom Arbersee zum Arber-Gipfel

Eine anspruchsvolle Tour durch den urwüchsigen Arberwald zum Gipfel des höchsten Berges im Bayerischen Wald.

Die Schneeschuhwanderung beginnt am Parkplatz des Großen Arbersees an der Arberseestraße. Von hier aus ist als erstes eine Umrundung des Sees zu empfehlen, denn der hintere Teil des Arbersees mit seinen Felsformationen zeigt sich in der kalten Jahreszeit als stille und traumhafte Eislandschaft.

Der Aufstieg verläuft dann entlang des Sommerwanderweges "Goldsteig", vorbei an der imposanten, Jahrhunderte alten Brennesfichte.

Die Mühen des circa 3,5 Kilometern Aufstieges sind bei der herrlichen Aussicht und einer Rast in der bewirtschafteten Hütte auf dem Großen Arber schnell vergessen.
Nun kann man entweder die Tour wieder zurückgehen, oder gemütlich mit der Arber Bergbahn zur Talstation hinunterfahren. Von dort verkehrt stündlich ein Bus Richtung Bretterschachten, der Wanderer wieder zum Parkplatz am Großen Arbersee zurückbringt.
Möglich ist selbstverständlich außerdem eine Fahrt mit dem Skibus direkt zurück nach Bayerisch Eisenstein.

Talstation Großer Arber
94252 Bayerisch Eisenstein

Das könnte Sie auch interessieren!

Rundwanderweg Eschenberg

Rundwanderweg Eschenberg

rund um den höchsten Berg Kirchdorfs im Wald

100%
Rundwanderweg Luchspfad

Rundwanderweg Luchspfad

Erlebnisweg auf den Spuren des Luchses

100%