Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Flusswanderweg Abschnitt Bayerisch Eisenstein - Ludwigsthal

Herrliche Wanderung entlang des Flusslaufes des Großen Regen

Details & Verlauf

Weglänge: ca. 10 km

Markierung des Weges: Schwarze Wellen auf weißem Grund (kurz vor Ludwigsthal dem Luchspfad (schwarze Pfote auf orangem Grund) zum Nationalparkzenrum Falkenstein folgen)

Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten in Seebachschleife, Regenhütte, Ludwigsthal und im Nationalparkzentrum Falkenstein (Haus zur Wildnis)

Ausgangspunkt dieser leichten Wanderung ist der Eisensteiner Wanderpark im Anton-Pech-Weg.


Von Bayerisch Eisenstein über die Ortsteile Seebachschleife und Regenhütte bis nach Ludwigsthal wandern Sie hier entlang des Flusslaufes auf dem Flusswanderweg durch idyllische Natur.
Genießen Sie die reizvolle Auenlandschaft und das beruhigende Plätschern des Flusses entlang der Wanderung. 
In Ludwigsthal wartet dann das Nationalparkzentrum mit Haus zur Wildnis und Tierfreigehege darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
Von dort geht´s dann im Stundentakt und mit Ihrer NationalparkCard vollkommen kostenlos mit dem Zug zurück nach Bayerisch Eisenstein.

Selbstverständlich können Sie dem Flusswanderweg aber auch länger, bis zur Glasstadt Zwiesel (ca. 15 km), oder bis zur Kreisstadt Regen (ca. 26 km) folgen.

Schulbergstr. 1
94252 Bayerisch Eisenstein

Das könnte Sie auch interessieren!

Flusswanderweg Abschnitt Bayerisch Eisenstein- Zwiesel

Flusswanderweg Abschnitt Bayerisch Eisenstein- Zwiesel

Eine romantische Wanderung entlang des Flusses Großer Regen

100%
Fotopoints

Fotopoints

Bitte lächeln - kostenlose Erinnerungsfotos aus der Ferienregion