Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Kunstgalerie "Kuns(t)räume grenzenlos"

Einmalige Kunstausstellungen im Bayerischen Wald

Kuns(t)räume grenzenlos

Die Kunstgalerie in Bayerisch Eisenstein ist 100 m von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt und bildet mit dem Grenzbahnhof und dem Lokalbahnmuseum ein einzigartiges Ensemble historischer Gebäude.

Untergebracht im ehemaligen Post- und Telegraphenamt von Bayerisch Eisenstein, öffnete die Galerie Ende Juli 2013 erstmalig ihre Pforten.
Seitdem geben sich Freunde aller Kunstrichtungen die Klinke in die Hand, denn die Galerie beherbergt neben zeitgenössischen und regionalen Künstlern jedes Jahr von neuem auch Werke berühmter Künstler vergangener Epochen.

So konnten in den Kuns(t)räumen zum Beispiel bereits Werke von Salvador Dalí, Marc Chagall, Rembrandt, Weston, Miró und vielen weiteren mehr bewundert werden.
Im Galerieshop finden Sie zudem kunstvolle Erzeugnisse aus handwerklicher Fertigung, Kreatives aus Glas und Holz sowie Traditionelles und Modernes aus der Region.

Die nebenan gelegene „Schmugglerhütte“ mit ihrem rustikalen Charme und hauseigenen Spezialitäten rundet Ihren Besuch in der Kunst-Galerie bei einer Tasse Kaffee oder einem schmackhaften Kuchen zusätzlich ab.

 

Das könnte Sie auch interessieren!