Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Zwiesler Buntspecht

Zwiesel

Zwiesler Buntspecht

Für Freunde der schönen Künste ist die Veranstaltung „Zwiesler Buntspecht“ ein besonderer Genuss. Nach einer Pause 2019, bedingt durch Umbauarbeiten in der Mittelschule Zwiesel, öffnet der „Zwiesler Buntspecht“ heuer im Sommer 2020 wieder für Künstler und Besucher seine Pforten.

Die schon traditionelle Kunstausstellung findet heuer zum 57. Male statt und bietet einen Eindruck in das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler aus Bayern, vor allem aus Niederbayern aber auch aus Österreich. Es ist auch schon Tradition, dass der Veranstalter, die Bayerische Waldvereinssektion Zwiesel auch tschechische Kolleginnen und Kollegen aus der grenznahen Region zur Ausstellung begrüßen kann.

Lassen Sie sich verzaubern von den strahlenden Farben, den interessanten Formen, den kreativen Ideen und Ausdrücken unserer Künstler.

Den Schwerpunkt bildet neben der Malerei die Bildhauerei mit Skulpturen aus Glas, Stein, Holz und Metall. Einen ganz wesentlichen Bereich stellen natürlich die Glasobjekte aus der heimischen Szene dar. Sowohl freischaffende Glaskünstler als auch die Glasfachschule Zwiesel zeigen außergewöhnliche Objekte, die auch vor internationaler Konkurrenz bestehen können.

Die Ausstellung ist täglich von 11. bis 17.00 Uhr in den Räumen der Zwieseler Mittelschule, Böhmergasse 7, zu besichtigen. Es können auch Objekte erworben werden.