Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Vom BIER das Beste

Neuschönau

Vom BIER das Beste

Grias Gott ihr lieben Leute mia ham eich was gemacht,
zur eigentlichen Festzeltzeit für Dahoam angedacht.

Des is ein neues Tragerl, aus Holz soll's sa,
grad 500 Stück, aber bald g'hört dir oans a!

Ob Dampfbierbrauerei, Waidler Bier oder Brauerei Klingenbrunn,
greift's gleich zu und doats eich um.

"Vom Bier das Beste" für eich zamgstellt,
grad 19,99 € is ned d'Welt!

Drum nehmts eich a Hoibe und steßt's mit an,
auch die schwerste Zeit vogeht irgendwann.

In diesem Sinne: "Prost, dass dir d´Guagl ned verrost!"

Waidler Bier

Du hast Lust auf ein süffiges, ehrliches, boarisches Bier? Dann genieße das neue und erste "Waidler Bier" von Brämer Klaus aus Mauth.

Seit 2014 existiert die Marke "Waidler", allerdings vorerst für Verwendung als Export-Marke. Nach einem erfolgreichen ersten Versuch im November 2019, die Marke als 0,75 Champagnerflasche Bockbier in Deutschland zu präsentieren, hat sich Brämer Klaus dazu entschlossen, "Waidler" auch in der 500ml Euroflasche anzubieten. Die Durstquelle wird in Zusammenarbeit mit der Brauerei Aldersbach gebraut und abgefüllt. Die Brauerei selbst zählt mit 750 Jahren Braugeschichte auch zu den wertvollsten Braustätten, die wir in Niederbayern zu bieten haben.

Erhältlich: Getränkemarkt Degenhart Mauth; Tel. 0170 2115197; Annathaler Str 2, 94151 Mauth

In unserem limitierten Biertragerl findest du das Waidler Weißbier, welches wie zu früheren Zeiten mittels Flaschengärung hergestellt wird. Selbst die Bilder auf den Flaschen des Waidler Bieres wurden akribisch und stundenlang ausgesucht. Dabei handelt es sich um Ur-Mauthler, die nun dem edlen Stoff noch eine besonders authentische Note verleihen!

Dampfbierbrauerei Zwiesel

Dampfbier

Ein Bier wie vor 100 Jahren, obergärig, mild, bernsteinfarbig und von besonderem eigenwilligen Geschmack. Das Original-Bier aus der Gründungszeit der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel, wie es der Brauereipionier Wolfgang Pfeffer eingebraut hat.

Die Herstellung des Dampfbieres können Sie bei einem Besuch unserer Erlebnisbraustätte hautnah erleben.

Kostenlose Besichtigung: Di - Fr von 13-16 Uhr (außer Mittwoch)
Brauereiführung: jeden Di und Fr um 14 Uhr. Führungen für Gruppen auf Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten (Tel. 09922 8466-15)

Arber Spezial

Josef Pfeffer, der Bruder des Brauereigründers Wolfgang Pfeffer, braute in den 20er Jahren ein kräftiges Bier, das unter dem Namen "Arber Spezial" weit über die Grenzen Zwiesels hinaus bekannt wurde.

Das neue Arber Spezial, original nach Josef Pfeffer eingebraut, soll an diese Zeit erinnern. Das von Walter Mauder, dem bekannten Zwieseler Künstler, entworfene Zeichen des Großen Arbers, bürgt wir früher für die besondere Qualität dieses Bieres.

Pilsener

Geniessen Sie das Nationalpark Pilsener gebraut in der Ersten Dampfbierbrauerei.

Reinstes Bergquellwasser aus dem Nationalpark Bayerischer Wald, bestes Malz aus Niederbayern und feinster Aromahopfen aus der Hallertau sorgen für die einzigartige Qualtität dieses Bieres. Im Bayerischen Wald nachdem bayerischen Reinheitsgebot gebraut und abgefüllt. Ohne künstliche Hilfsmittel fitriert.

Brauerei Klingenbrunn

Das Wasser des Klingenbrunner Bieres stammt aus verschiedenen Quellen, auch vom Rachel. Es ist ein besonders weiches Wasser aufgrund des steinigen Untergrundes aus Granit. Den Hopfen bezieht Braumeister Simon Mandl seit über 20 Jahren von ein- und demselben Hopfenbauern aus der Hallertau, dass Malz kommt aus dem Raum Regensburg.

Simon Mandl braut mit der Hand, deshalb sind die Gärbottiche, in die das Bier nach dem Sudhaus und dem Plattenkühle gepumpt wird, offen. Es ist der Anspruch des Braumeisters, das Bier aus Klingenbrunn so naturbelassen wie möglich herzustellen, also möglichst viele Inhaltsstoffe und Aromen zu erhalten. Vier bis sechs Wochen reifen die Spezialitäten, bevor sie vor der Abfüllung nur schwach filtriert werden. Sie werden keiner thermatischen Behandlung unterzogen. Vier verschiedene untergärige Biersorten werden in der Brauerei Stangl gebraut: Pilsener, Panduren Dunkel, Spezial und Urhell.

"Pils ist unsere jüngste Biersorte, seit dem Jahr 2000 brauen wir das, und es ist unser absoluter Renner. Auch viele Frauen trinken gerne unser Pils", verrät Braumeister Simon Mandl.

Ab sofort erhältlich!

Unser Holztragerl mit den besonderen Bier-Schmankerl erhälst du ab sofort in allen Tourist-Infos der Ferienregion für nur 19,90 Euro!