Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Glaskunstausstellung "Achtung Zerbrechlich!"

Museen

Glaskunstausstellung "Achtung Zerbrechlich!"

Das Waldmuseum Zwiesel veranstaltet im Jahr 2021 eine Internationale Glaskunstausstellung mit dem Thema:

ACHTUNG ZERBRECHLICH!
Tradition im Wandel

Im Zentrum der Glas-Ausstellung "Achtung Zerbrechlich!" – Tradition im Wandel steht die überaus breite Palette der Herstellungs- und Veredelungstechniken im Glas, die dokumentiert werden sollen, bevor das Wissen um sie und ihre praktische Anwendung verloren gehen und vergessen werden.
Gerade in den vergangenen Jahren sind mit der Schließung von verschiedenen wichtigen Glashütten, Studios und Glasgalerien bedeutsame Betriebsstätten verloren gegangen und Netzwerke für Künstler*innen und Kunstinteressierte zerrissen worden.
Und diese Entwicklung ist immer noch in vollem Gange!
Viele Glasregionen stehen vor der gleichen Herausforderung – aber sie bringen Künstler*innen hervor, die im Glas arbeiten und damit das Handwerk in die Zukunft transportieren.

Vom 25. Juli bis 3. Oktober 2021 werden im Waldmuseum Zwiesel insgesamt 131 Kunstwerke von 63 Glaskünstler*innen aus 12 Ländern gezeigt. Diese Werke beweisen, dass die Kombination von traditioneller Fertigungstechnik und Weiterentwicklung, von altem Wissen und neuem künstlerischem Anspruch, Glaskunst entstehen lässt, die den Werkstoff ins heute und in die Zukunft tragen.

Waldmuseum Zwiesel, Kirchplatz 3, 94227 Zwiesel
Tel. 09922-503706, www.glastage.zwiesel.de