Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
TOP 5 Aussichtstürme der Ferienregion

Wandern

TOP 5 Aussichtstürme der Ferienregion

Auf Bergen und Höhen können Wanderer und Naturbegeisterte von Aussichtstürmen eine herrliche Fernsicht über den Nationalpark Bayerischen Wald und bei klarer Sicht bis in die Alpen genießen. Genießen Sie die herrliche Aussicht über die Wipfel der Ferienregion.

Aussichtsturm Spiegelau-Oberkreuzberg

Es lohnt sich, die Treppen hinauf zum 28 Meter hohen Aussichtsturm von Oberkreuzberg zu steigen und bei klarer Sicht bis ins alpine Dachstein Gebirge blicken. Geöffnet ist im Sommer täglich von 8.00 - 18.00 Uhr.

Aussichtstrum Langdorf

Der Aufstieg auf dem 28 Meter hohen Aussichtsturm nahe Langdorf am "Schönecker Riegel" lohnt sich immer, egal welche Jahreszeit, denn Sie werden mit einem grandiosen Panoramablick über die herrliche Nationalparklandschaft und die grenzenlose Bergkette des Bayerischen Waldes belohnt.

Aussichtstrum am Kadernberg-Schönberg

Genießen Sie Schönbergs besten Ausblick von dem 30 Meter hohen Aussichtsturm "Am Kadernberg" und stärken Sie sich in der bewirtschafteten Hütte. Der Turm ist täglich von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Aussichtsplattform Saulorn-Hohenau

Die am Waldrand gelegene Aussichtsplattform in Saulorn bietet eienen wunderschönen Panoramablick über das weitläufige Gebiet und unsere traumhafte Natur. Eine kleine Lagerfeuerstelle sowie eine Sitzgelegenheit laden zum Verweilen ein.

Baumwipfelpfad Neuschönau

Der 1300 Meter lange Baumwipfelweg verspricht einen fantastischen und nahezu grenzenlosen Ausblick zum einen in Richtung Lusen auf ein besiedlungsfreies Gebiet mit Wald und Wildnis pur, zum anderen auf die gepflegte Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes bis hin zu den Alpen. Der längste Pfad Deutschlands wurde barrierearm und familienfreundlich konzipiert und enthält Lern- und Erlebnisstationen. Täglich von 09.30 - 19.00 Uhr geöffnet.