Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Das "WeihnachtsGUTi"

Aktuelles

Das "WeihnachtsGUTi"

Der Landkreis Regen möchte allen Bürgerinnen und Bürgern, die vom 01. Dezember 2019 bis zum 06. Januar 2020 auf Bus und Bahn umsteigen, ein "Weihnachtsguti" bescheren.

So übernimmt der Landkreis die Hälfte der Kosten für alle in diesem Zeitraum genutzten Bayerwald-Tickets.
Statt für 9,00 Euro, kann der Fahrgast für 4,50 Euro (werktags ab 8.00 Uhr, samstags und sonntags ganztägig) in Bus und Bahn im Tarifgebiet verkehren und dabei auch noch seine Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenlos mitnehmen.
Das Tarifgebiet umfasst das komplette Bus- und Bahnangebot der Landkreise Regen und Freyung-Grafenau und erstreckt sich bis in den Landkreis Cham.

So funktioniert‘s:
In Bus und Bahn einsteigen – Bayerwald-Ticket zum regulären Preis kaufen – einen ganzen Tag im Tarifgebiet unterwegs sein – halben Fahrpreis (4,50 Euro / Bayerwald-Ticket) bis 31. Januar 2020 zurückfordern.

So bekommst du dein Geld zurück:
Bis Freitag, 31. Januar 2020 können die im Aktionszeitraum entwerteten Bayerwald-Tickets in Rathäusern / Tourist-Informationen im Landkreis Regen, im kulinarischen Schaufenster in Zwiesel oder im Landratsamt Regen abgeben und pro Bayerwald-Ticket 4,50 Euro zurückerstattet werden.

Selbstverständlich beteiligt sich auch die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald bei der Aktion.
So können auch in den Tourist Informationen Zwiesel, Lindberg, Langdorf, Frauenau und Bayerisch Eisenstein Ticket-Rückerstattungen beantragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!