Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Das Volksmusikspektakel "drumherum" – In Regen 18.05. -20.05.2018

Aktuelles

Das Volksmusikspektakel "drumherum" – In Regen 18.05. -20.05.2018

drumherum – Das Volksmusikspektakel ist ein Festival, das sich der überlieferten regionalen Musikkultur in all ihren Ausprägungen verschrieben hat. Seit 1998 findet es alle zwei Jahre rund um Pfingsten in der Kreisstadt Regen im Bayerischen Wald statt. Sänger und Musikanten aus Bayern und drumherum präsentieren in unterschiedlichsten Veranstaltungsformen ihre regionalspezifische Musik. Jeder ist aufgerufen sich einzubringen und aktiv mitzuwirken. Der Beifall von über 50.000 Besuchern ist der Lohn dafür.

Das Volksmusikspektakel hat unglaublich viele Facetten. Bei unzähligen aktiven Teilnehmern und noch mehr Besuchern tauchen immer wieder Fragen auf.
Falls es noch Unklarheiten zum Ablauf oder zu irgendwelchen Einzelheiten ums drumherum gibt, findet ihr auf der offiziellen Homepage des Veranstalters alles Wichtige auf einen Blick:

Homepage Drumherum Regen

Im Bayerischen Wald gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in denen man sich von günstig bis schick einmieten kann.
Folgende Liste soll euch dabei helfen, in der drumherum-Hochsaison eine passende Unterkunft zu finden.
Da das Stadtgebiet Regen relativ schnell ausgebucht ist, empfehlen wir euch die Beherbergungsbetriebe in den umliegenden Gemeinden der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.


Anreise:

Bahn
Die Waldbahn bringt euch von den Bahnhöfen ab Bayerisch Eisenstein/ Ludwigsthal/ Zwiesel / Frauenau / Spiegelau / Langdorf und Klingenbrunn stündlich/oder im zwei Stunden Takt mitten ins Geschehen.
Für das drumherum wird die Platzkapazität in den Waldbahnshuttles erhöht. Am Pfingstsamstag und -sonntag werden auch Abend- und Nachtzüge eingesetzt, damit ihr nach dem letzten Konzert auch wieder zurückkommt.

Urlauber unserer Ferienregion fahren mit Ihren Gästekarten mit Bus und Bahn natürlich kostenlos zum drumherum.

Auto
Viele Wege führen zum drumherum. Und so findet ihr nach Regen:

  • von Nürnberg (A3) oder München (A92) nach Deggendorf von dort über B11 oder über die Rusel-Strecke
  • von Weiden nach Cham von dort über B 85
  • von Passau über B85
  • von Prag (A5) nach Pilzen von dort über E53

Parkplätze sind grundsätzlich rar während des drumherum Wochenendes. Nutzt am Besten den Park & Ride Parkplatz in Poschetsried und die öffentlichen Verkehrsmittel oder folgt der Beschilderung in der Stadt.
Behinderten Parkplätze gibt es an der Tierzuchthalle in der Badstraße 2 in Regen.

Park & Ride
Während des drumherum wird ein Park & Ride Parkplatz in Poschetsried, nahe bei Regen ausgewiesen. Von dort kommt ihr bequem mit einem Bus ganz nahe ans drumherum und das auch noch kostenlos! Nur 200m Fußweg trennen euch von den ersten Bühnen.
Der Bus fährt am

  • Pfingstsamstag und Pfingstsonntag von 9.30 bis 23.00 Uhr 
  • Pfingstmontag von 9.30 bis 17.00 Uhr

in regelmäßigen Abständen.

Das könnte Sie auch interessieren!