Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Abkühlung an heißen Tagen

Aktuelles

Abkühlung an heißen Tagen

Ihr sucht Abkühlung an heißen Tagen? Kein Problem!
In unserer Ferienregion gibt es neben tollen Bademöglichkeiten auch viele andere erfrischende Freizeitangebote.
Hier findet ihr "coole" Tipps für heiße Tage.

Bademöglichkeiten

in unserer Ferienregion

Der Sprung ins kühle Nass unserer Bäder und Naturbadeseen sorgt hier nicht nur für Abkühlung, sondern auch für jede Menge Spaß, Action und Abenteuer.

Bäder

Erlebnisfreibad Schönberg

Einrichtungen:
84 Meter lange Wasserrutsche
Erlebnisbecken mit Massagedüsen, Nackendusche, Bodenluftblubber und Wasserpilz
Sprungturmanlage und Kinderbecken
Große Liegewiese mit Blick auf das gesamte Badeareal
Kinderspiel- und Beachvolleyballplatz
Imbissverkauf und Verleih von Liegestühlen und Schirmen

Tipp:
Schwimmbadfest Schönberg 6.-7. Juli 2019
Programm herunterladen

Öffnungszeiten:
14.05. - 30.06.2019    10:00 bis 19:00 Uhr
01.07. - 15.08.2019      9:30 bis 19:30 Uhr
16.08. - Saisonende   10:00 bis 19:00 Uhr
An Regentagen          17:30 bis 19:00 Uhr

Eintrittspreise:
Tageskarte Erwachsene (ab 16 Jahre): 3,00 €
Tageskarte Kinder (6 - 16 Jahre):         2,00 €
Urlaubsgäste mit der Nationalpark Card vergnügen sich hier zum halben Preis!

Das angrenzene Parkhaus ist für Schwimmbadbenutzer kostenlos!
Bitte löse einen Parkschein und lege den Quittungsabschnitt bei der Eingangskasse vor.

Adresse:
Jahnstraße 17
94513 Schönberg
 

Freibad Frauenau

Einrichtungen:
Schwimm-, Spiel- und Planschbecken mit Kinderrutsche
Beach-Volleyballfeld
Imbissverkauf und Verleih von Liegestühlen

Öffnungszeiten:
Während der Sommersaison täglich 9.00 Uhr - 19.00 Uhr
An Schlechtwettertagen                  9.00 Uhr - 11.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte Erwachsene (ab 17 Jahre): 3,00 €
Tageskarte Kinder (bis 17 Jahre):         1,50 €
Urlaubsgäste mit NationalparkCard vergnügen sich hier zum halben Preis!
Urlaubsgäste mit AktivCard Bayerischer Wald genießen hier kostenlosen Eintritt!

Adresse:
Am Freibad 11
94258 Frauenau
 

Naturbad Spiegelau

Eine Oase der Erholung, umgeben von herrlicher Natur – das ist das Naturfreibad Spiegelau.
Das weitläufig angelegte Gelände erlaubt Kindern zahlreiche Spielmöglichkeiten und bietet ein 25m Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken, einen Kleinkinderbereich mit Bachlauf und eine schöne Liegewiese. Ein Beachvolleyballplatz und eine angeschlossene Minigolfanlage ergänzen den Badespaß.

Öffnungszeiten: Das Naturbad ist täglich (außer an Schlechtwettertagen) von 9.00 – 19.00 Uhr geöffnet

Eintrittspreise:
Tageskarte Erwachsene: 2,60 €
Tageskarte Kinder, Jugendliche & Schwerbehinderte: 1,80 €
Urlaubsgäste mit NationalparkCard vergnügen sich hier zum halben Preis! Urlaubsgäste mit AktivCard Bayerischer Wald genießen hier kostenlosen Eintritt!

Adresse: Waldschmidtstraße 4, 94518 Spiegelau

 

ZEB- Zwieseler Erholungsbad

Einrichtungen:
Hallenbad mit Sportbecken, Entspannungsbecken mit Sprudelliegen und Außenbecken mit Strömungskanal und Kinder-Planschbecken.
Dampf- und Kräutersauna mit Tauchbecken
Solarium und Infrarot-Kabine
Freibad-Bereich mit Planschbecken, Naturbadeteich und Piraten-Spielschiff
Sandsportplatz und großzügige Liegewiese
Cafeteria

Öffnungszeiten:
Außerhalb der bayerischen Schulferien
Mittwoch bis Freitag              12.30 Uhr - 20.00 Uhr
Samstag,- Sonn- & Feiertage 11.00 Uhr - 18.00 Uhr

Während der bayerischen Schulferien
Dienstag bis Freitag               11.00 Uhr - 20.00 Uhr
Samstag,- Sonn- & Feiertage  11.00 Uhr - 18.00 Uhr

Während der bayerischen und baden-württembergischen Sommer-Schulferien
Montag bis Freitag                  11.00 Uhr - 20.00 Uhr
Samstag,- Sonn- & Feiertage   11.00 Uhr - 18.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte Erwachsene (ab 18 Jahre): 9,00 €
Tageskarte Kinder (ab 6 bis 18 Jahre): 4,50 €
Erwachsene Urlaubsgäste mit NationalparkCard vergnügen sich hier zum halben Preis!
Urlaubsgäste mit AktivCard Bayerischer Wald genießen hier kostenlosen Eintritt!

Adresse:
Badstraße 4
94227 Zwiesel

Naturbadeseen

Naturbadesee Mauth

Den Naturbadesee findest du im idyllischen Reschbachtal in Mauth.
Der See verfügt über einen Beach-Volleyballplatz und eine Kneippanlage, sowie eine große Liegewiese und einen kleinen Sandstrand. Für zusätzliches Freizeitvergnügen sorgt die angrenzende Discgolf-Anlage, sowie ein Spielplatz. Am Naturbadesee steht zudem auch ein Grillplatz (gegen Gebühr und nach vorheriger Anmeldung bei der Tourist Info Mauth) zur Verfügung.
Der Eintritt zum Naturbadesee, welcher zudem frei zugänglich ist, ist übrigens komplett kostenlos
Adresse: Reschbachstraße, 94151 Mauth-Finsterau

 

Naturbadesee Neuschönau

An heißen Sommertagen kommt der Sprung ins kühle Nass wie gerufen und der Naturbadesee in Neuschönau ist dabei gerade für Familien mit Kindern das ideale Ziel, nicht nur aufgrund des flachen Einstieges.
Eine große Liegewiese und vor allem der tolle Natur- und Abenteuerspielplatz lassen keine Langeweile aufkommen. 
Eine Naturkneippanlage bringt zudem den Kreislauf in Schwung.
Am Naturbadesee steht außerdem ein Grillplatz (gegen Gebühr und nach vorheriger Anmeldung bei der Tourist Info Neuschönau) zur Verfügung.
Der Eintritt zum Naturbadesee, welcher zudem frei zugänglich ist, ist übrigens komplett kostenlos
Adresse: Schönangerstraße, 94556 Neuschönau

 

Naturbadeweiher Hohenau

Der herrlich gelegene Naturbadeweiher mit seiner wunderschön angelegten Liegewiese, liegt abseits jeglichen Straßenlärms. Er lädt wunderbar zur Entspannung, Erholung und Erfrischung an heißen Sommertagen ein.
Zusätzlich befinden sich ein Beachvolleyballplatz zur sportlichen Betätigung und eine kleine Grillstelle (nutzbar gegen Gebühr und nach vorheriger Anmeldung bei der Tourist Info Hohenau) in unmittelbarer Nähe des Naturbadeweihers. 
Ein Sanitärgebäude mit WC, Dusch- und Umziehmöglichkeiten befindet sich ebenfalls direkt am Naturbadeweiher und steht kostenlos zur Verfügung.
Der Eintritt zum Naturbadesee, welcher zudem frei zugänglich ist, ist übrigens komplett kostenlos
Adresse: Schönangerstraße, 94556 Neuschönau

 

Lanschaftsweiher Regenhütte

Der kleine Natursee befindet sich im Ortsteil Regenhütte (ca. 5 km von Bayerisch Eisenstein entfernt) in ruhiger Lage.
Der Landschaftsweiher bietet Erholung und Naturerlebnis in einem und liegt etwas abgelegen, idyllisch am Rande des Ortes.
Dem Entspannen und Sonnetanken an warmen Sommertagen steht hier absolut nichts im Wege.
Bitte beachten: Es handelt sich um einen reinen Natursee ohne Überprüfung der Wasserqualität. Baden auf eigene Gefahr!
Adresse: Rothauweg, 94252 Bayerisch Eisenstein

Wanderungen am Wasser

Touren entlang Flüßen, Bächen und Seen

Erfrischende Outdoor-Abenteuer

Eine Abkühlung der besonderen Art

Wandelt auf den Spuren der Goldwäscher, besucht die Unterirdischen Gänge in Zwiesel, oder paddelt bei einer Kanutour fleißig im kühlen Nass um die Wette,... zahlreiche, erfrischende Outdoor-Abenteuer warten darauf, von euch entdeckt zu werden!


Goldwaschen in St. Oswald-Riedlhütte

In St. Oswald-Riedlhütte erwartet euch ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie am kleinen Bergflüsschen namens Ohe, welches durch eines der größten Moorgebiete in ganz Europa verläuft.
Denn die Ohe zeugt von einer buchstäblich hochkarätigen Vergangenheit. Hier siebten nämlich einst Goldwäscher viele Tonnen Bachsand, auf der Suche nach dem begehrten Edelmetall.
Heute packt auf dem Riedlhütter Goldwaschplatz den einen oder anderen das Goldfieber aufs Neue, denn in den Sommermonaten werden hier regelmäßig Führungen zum historisch nachgebauten Goldwaschplatz veranstaltet. Dabei bekommt jeder Teilnehmer einmal die Gelegenheit, sich selbst auf Goldsuche zu begeben.
Weitere Details, Termine und Kontaktdaten zur Anmeldung findet ihr natürlich jederzeit in unserem Veranstaltungskalender.
 

Ein Abstecher unter die Erde

Es waren die Kriege, marodierende Banden und andere feindselige Horden, die es früher notwendig machten, dass die Zwieseler in einem ausgeklügelten System unterirdischer Gänge Zuflucht suchen mussten. Dieses Gangsystem sicherte mit Fluchtwegen, Verstecken und Vorratskammern das Überleben in Zeiten von Bedrängnis und Not.
Erstmals angelegt wurden die unterirdischen Gänge wahrscheinlich im Spätmittelalter, in den folgenden Jahrhunderten wurden sie Zug um Zug weiter ausgebaut. War das ausgedehnte Gangsystem im 18. Jahrhundert noch fast völlig intakt, wurden große Teile durch die insbesondere nach dem 2. Weltkrieg einsetzende Bautätigkeit verfüllt und zerstört.
Nach Wiederentdeckung wurde über mehrere Jahre daran gearbeitet, einen Teil der Gänge wieder herzustellen und begehbar zu machen.
Nun kann man mehrmals die Woche einen Teil der Anlage unter sachkundiger Führung besichtigen und an heißen Tagen die kühlen Temperaturen der Gänge genießen.
Weitere Details, Termine und Kontaktdaten zur Anmeldung findet ihr natürlich jederzeit in unserem Veranstaltungskalender.
 

Erlebnisreiche Kanutouren und Action pur beim River Tubing

Eine tolle Möglichkeit unsere wunderschönen Flüsse zu erkunden und sich einmal so richtig abzukühlen!
Leih dir ein hochwertiges, kentersicheres Schlauchkanu und begib dich nach einer umfassenden Einweisung zum Gebrauch der Boote und zum Streckenverlauf eigenständig auf Entdeckungstour.
Oder du genießt einfach mal beim "Zwischendurch-Paddeln" den Zwieseler Stadtpark in völlig ruhigem Gewässer aus seiner schönsten Perspektive.
Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, an einer geführten Tour mit einem erfahrenen Kanu-Guide teilzunehmen, oder du stürzt dich beim River Tubing abenteuerlustig mit einem Luftreifen in leichtem bis mittlerem Wildwasser den Fluss hinunter. Spritzige Stromschnellen und tolle Landschaften sorgen für jede Menge Spaß und Abwechslung.
Weitere Details, Termine und Kontaktdaten zur Anmeldung findet ihr natürlich jederzeit in unserem Veranstaltungskalender.
 

Tretbootfahren am Großen Arbersee

Der Große Arbersee ist ein großartiges Naturerlebnis, denn der Karsee mit seinen schwimmenden Inseln stellt ein einzigartiges Relikt aus der Eiszeit dar. Kleine Wasserfälle und Sumpfmulden entlang der imposanten Arberseewand beherbergen einen der eindrucksvollsten Urwaldreste des Bayerischen Waldes.
Der Rundweg um den See lädt zu einem kleinen Spaziergang in idyllischer Natur ein und eine Waldkugelbahn direkt neben dem See entzückt Groß und Klein gleichermaßen.
Lass dir zudem auch eine Bootsfahrt auf dem Großen Arbersee nicht entgehen, denn bereits seit über hundert Jahren hat das beliebte Bootsfahren hier Tradition. Wurde der Arbersee früher mit klassischen Ruderbooten umrundet, so werden heute aus Naturschutzgründen nur noch Tretboote benutzt, die ein gemütliches und sicheres Befahren des Sees ermöglichen. Ein Spaß für Groß und Klein an heißen Sommertagen.
Weitere Details, Öffnungszeiten des Bootsverleihs und Kontaktdaten des Arberseehauses findet ihr hier.

 

Armkneippbecken & Barfußweg

Erfrischung pur an heißen Sommertagen oder nach einer anstrengenden Wanderung oder Radtour! Die Naturkneippanlage mit Armkneippbecken und Barfußweg in Schönbrunn am Lusen (Gemeinde Hohenau) lädt zum Abkühlen und Kraft tanken ein. Der Barfußweg ist mit unterschiedlichen Untergründen ausgestattet und stimuliert und massiert deine Füße zum Beispiel mit Rindenmulch, kleinen Kieselsteinen, Holz-Plattformen oder größeren Steinen.
Zudem steht auch ein Armkneippbecken parat und bietet die Möglichkeit, neben den Füßen und Beinen, auch einmal die Arme mit fließendem, klarem Wasser abzukühlen.

Kneippanlagen

Wassertreten im erfrischenden Naß

Das könnte Sie auch interessieren!